englisch deutsch

Kongressbeiträge

Zu den Kongressen, auf denen wir regelmäßig mit aktiven Beiträgen vertreten sind, gehören:

Annual Scientific Session of the American College of Cardiology (ACC)

Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung (DGK)

„The Paris Course on Revascularization" (Euro-PCR)

Jahrestagung der European Society of Cardiology (ESC)

„Transcatheter Cardiovascular Therapeutics" (TCT) in Washington (USA) und

Annual Scientific Sessions of the American Heart Association (AHA).

Schwerpunkte

Unsere wissenschaftlichen Interessen konzentrieren sich derzeit auf die folgenden Schwerpunkte:

- Nicht operative (Katheter-) Therapie der funktionellen Mitralklappeninsuffizienz
- Nicht operativer Ersatz der Aortenklappe
- Medikamente freisetzende Stents für die Herzkranzgefäße
- Stentversorgung der Halsschlagadern (Karotisarterien) unter Einsatz von Embolieschutzsystemen zur Prävention des Schlaganfalls
- Einsatz von Embolieschutzsystemen bei der Stentversorgung von degenerierten Bypassgefäßen am Herzen
- Ballonaufdehnung und Stentversorgung von Arterien der Becken- und Beinstrombahn
- Implantation von Endoprothesen in die Körperhauptschlagader (Aorta)
- Medikamentöse Vorbeugung bei Aortenklappenverengung
- Akutes Koronarsyndrom

Schwerpunkte, Publikationen, Berichte


Unsere Ärzte haben es sich zum Ziel gesetzt, die tägliche Betreuung von Patienten nach den neuesten Erkenntnissen der medizinischen Wissenschaft auszurichten. Um diese „Hausphilosophie" optimal umsetzen zu können, halten wir es für unabdinglich, auch selbst wissenschaftlich tätig zu sein. Wir bemühen uns daher, unsere Arbeit in Vorträgen auf nationalen und internationalen Kongressen vorzustellen und in wissenschaftlichen Zeitschriften zu publizieren.

Die wissenschaftliche Abteilung beschäftigt sich in erster Linie mit der Konzeption, Datenerfassung und -analyse von wissenschaftlichen Studien sowie deren Ausarbeitung zu Vorträgen und Publikationen. Zum Team gehören Frau Kerstin Flint und Frau Stefanie Böhme (Study Nurses).

Die Publikationsliste unserer Ärzte können Sie hier einsehen.

In folgenden Feldern haben wir an Studien teilgenommen bzw. nehmen noch teil (Studien, die vor 2005 beendet worden sind, finden in der Aufstellung keine Berücksichtigung)

 

Medizinprodukte

Strukturelle Herzerkrankungen und Herzklappen

Studien zur Behandlung von Herzkranzgefäßen mit beschichteten Stents

Biofreedom, Elixir 802, Excella II, Next, Participate

 

Studien zur Behandlung von Herzkranzgefäßen mit bioabsorbierbaren Stents

Direct II, Assure

 

Studien zur Versorgung von Bifurkationsstenosen

CACTUS

 

Studien mit beschichteten Ballons in Koronargefäßen

PepCad

 

Studien zum Einsatz von Filtersystemen zur Behandlung von Karotisstenosen

Wise

 

Studien zur Behandlung von Herzklappen (Mitral- oder Aorten-)

Direct Flow, Prevail, Biotronik RCT, Reshape

 

Studien zur Behandlung von Herzinsuffizienz

V-Wave

 

Periphere Gefäßerkrankungen (Leiste, Ober- und Unterschenkel)

Studien zur Behandlung von Leisten-, Ober- und Unterschenkelarterien mit Stents

Assess, ICE, Mimics, Definitive AR, Real-PTX, Inpact SFA, Inpact deep, Bard

  

Studien zur Behandlung von Bauchaortenaneurysmen

Trivascular premarket, Trivascular Oviation postmarket

 

Studien mit beschichteten Ballons in Oberschenkelarterien

Levant, Fair, TOBA

 

Periphere Gefäßerkrankungen (hirnversorgende Arterien) 

Studien zum Einsatz von Filtersystemen hirnversorgender Arterien

Wise

 

Periphere Gefäßerkrankungen (nierenversorgende Arterien)

Reduce 

 

Arzneimittel

Arzneimittelstudien im Bereich Diabetes, Hypertonus, Herzinsuffizienz, Gerinnungshemmung vor, während und nach Herzkatheterinterventionen und Fettstoffwechselstörung, Vorhofflimmern

Garfield, XANTUS

 

Stammzellen

Stammzellen nach Herzinfarkt

Repair-AMI, Seismic

 

Stammzellen bei drohender Unterschenkelamputation

Provasa