englisch deutsch

Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruckmessung, Event-Recorder


Herzrhythmusstörungen, aber auch ein erhöhter Blutdruck sind häufig an bestimmte Situationen gebunden. Gerade Herzrhythmusstörungen können z.T. nur sehr selten auftreten und sind dann beim Besuch in der Arztpraxis nicht feststellbar. Geräte für ambulante EKG-Aufzeichnungen und ambulante 24-Stunden-Blutdruckmessung können bei diesen Problemen helfen. Diese Geräte erhalten Sie in den Vormittagsstunden und nehmen sie bis zum nächsten Morgen mit nach Hause. Die hierdurch gewonnenen Erkenntnisse sind eine große Hilfe bei der Erkennung und Behandlung von Herzrhythmusstörungen und Bluthochdruck.

Falls Rhythmusstörungen sehr selten auftreten, gibt es auch die Möglichkeit, Ihnen einen sogenannten Event-Recorder mit nach Hause zu geben. In vielen Fällen kann nur auf diese Weise eine sonst nicht erkennbare Herzrhythmusstörung nachgewiesen werden.